AGRIA Agrarreisen

AGRIA - Ihr kompetenter Partner für landwirtschaftliche Studienreisen weltweit. Fachbezogene Gruppen- Agrar- und Studienreisen sind unsere Stärke!

Apfelblüte im Allgäu. Ein Traum in hellrosa.

Vom Montserrat (Katalanisch für ‚Gesägter Berg‘) genießt man eine grandiose Aussicht auf das katalanische Hinterland. Über eine Serpentinenstraße, eine Zahnradbahn eine Luftseilbahn – oder gar zu Fuß - gelangt man zur Aussichtsplattform und zur berühmten Wallfahrtskirche am Montserrat.

Wochenende! Tut euch was Gutes, verwöhnt euch mit etwas Leckerem und genießt den Samstag!

Say cheese! In der holländischen Stadt Gouda findet der traditionelle Käsemarkt von April bis August jeden Donnerstagvormittag auf dem Marktplatz statt – ein spektakuläres historisches und nostalgisches Schauspiel.

Eines der Highlights unserer Kasachstanreise Anfang April war zweifelsohne die Wanderung zur Singenden Düne im Nationalpark Altyn Emel. Wir hatten sogar das Glück, den einmaligen "Gesang" der Düne zu hören - ein lautes Brummen, das vom Wind erzeugt wird, wenn er über den Sand weht. @ Kazakhstan

Der schwimmende Blumenmarkt in Amsterdam ist ein Paradies für alle Blumenliebhaber. So farbenprächtige Tulpen lassen bei uns Frühlingsgefühle aufkommen 😊

Die Peterskirche in Wien ist zwar nicht so prominent platziert wie die meisten anderen katholischen Kirchen hier, aber in ihrem ursprünglichen Bestand eine der ältesten Kirchen Wiens. Der Legende nach wurde die Peterskirche im Jahr 792 von Karl dem Großen gegründet. Haltet bei eurem nächsten Wienbesuch doch Ausschau nach der Kirche, wenn ihr über den Graben zum Stephansdom spaziert!

Frühlingsbeginn = Zeit für den Frühlingsputz! Weg mit den Pullis und Mänteln, her mit den Kurzarmshirts und Sonnenbrillen!

Der Schwarze Kampfstier ('toro bravo') hat eine über 600 Jahre bestehende Zuchtlinie hinter sich. Mit seinem kräftigen Körperbau, seiner schlanken Taille, seinen spitzen Hörnern und seiner aggressiven Wildheit wurden die toros bravos speziell für den spanischen Stierkampf gezüchtet. Etwa vier Jahre lang leben die Stiere in Freiheit auf der Weide, bevor sie zu ihrem lebensentscheidenden Auftritt in die Stierkampfarena geschickt werden.

Na, wer hat nach dem sonnigen Sonntag nicht Lust auf Frühling und aufs Flanieren in kurzen Ärmeln, wie hier in der Fußgängerzone von Marbella? Marbella, der eleganteste Badeort an der Costa del Sol, besitzt neben Yachthäfen und prachtvollen Villen nämlich auch eine sehenswerte Altstadt.

Manchmal muss man es auch gemütlich angehen, wie diese Hyänenmama mit ihrem Jungen im Kruger National Park, Südafrika. Wir wünschen eine. Guten Start in die neue Woche!

So sehen Oliven aus, wenn sie bei der Ernte vom Baum geschüttelt werden. Häufig werden Netze unter den Bäumen gespannt, um die Oliven aufzufangen und diese leichter verladen zu können. Bei Tafeloliven sollen Druckstellen bei der Ernte möglichst vermieden werden, daher werden sie oft von Hand gepflückt.

Der spanische Bellota-Schinken stammt von den schwarzfüßigen Schweinen der Ibérico-Rasse, die ganzjährig draußen leben und sich von Eicheln (span. „bellotas“), Käfern, Gras und Rinde ernährt. Er ist eine ganz besondere Delikatesse!

Die Skulptur „Cloud Gate“ des britischen Künstlers Anish Kapoor gehört zu den wichtigsten Merkmalen des Millennium Parks in Downtown Chicago und ist ein beliebter Hintergrund für Selfies. Die „Bean“, wie die Skulptur aufgrund ihrer Form genannt wird, wurde aus 168 Edelstahlplatten geschweißt - jedoch sind selbst aus nächster Nähe keine Nähte erkennbar. @ Millennium Park

Freixenet ist der größte Produzent des spanischen Cava und produziert seine Schaumweine nach der traditionellen Flaschengärmethode – Cava ist somit der spanische Champagner. Wir wünschen einen prickelnden Start in die neue Woche!

In Nepal sind es fast ausschließlich Frauen, die selbstgezogenes Obst, Gemüse und andere Produkte verkaufen. Oft dient einfach der Gehweg als Auslage. Die Wege in die Stadt sind weit und beschwerlich für die paar Münzen, die sie am Tag verdienen. Wir wünschen allen Frauen einen schönen Weltfrauentag!

Die Fastenzeit ist angebrochen – verzichtet ihr bis Ostern auf etwas? Zum Beispiel auf Zucker, Fleisch oder Plastik? Alternativen zu Schokolade gibt es auf spanischen Märkten zur Genüge. Zum Beispiel in der Boqueria in Barcelona.

1983 fand man unter den windgeschützten Büschen am südafrikanischen Strand Boulders Beach ein einsames Pinguin-Pärchen. Mittlerweile haben diese beiden sich vermehrt und andere Familien angezogen, so dass sich jetzt über 2.500 Afrikanische Pinguine auf dem kleinen Strandabschnitt tummeln.

Der Faschingsdienstag ist in den USA als „Mardi Gras“ bekannt und in New Orleans seit 1875 ein Feiertag. Farbenprächtige Umzüge mit Brass Bands und Voodoo-Ritualen finden in der ganzen Stadt statt. Der Faschingsbrauch wurde von französischen und spanischen Einwanderern in den Süden der Neuen Welt mitgebracht.

Eines der schönsten Fischerdörfer Italiens gilt gleichzeitig als das teuerste: Portofino in Ligurien, zwischen Genua und La Spezia. Keine Hotelbunker, kein Durchgangsverkehr, keine Bausünden stören das Bild: Dafür stehen dort elegante Villen von Reichen und Schönen und neben traditionellen Fischerbooten schaukeln Luxusjachten in der Bucht.

Die Schafzucht ist in Albanien ein wichtiger Zweig der Landwirtschaft. Daher ist auch würziger Schafkäse sehr beliebt - wie zum Beispiel der Bardhë-Käse, der dem Feta sehr ähnlich ist. Dazu gibt es oft über dem offenem Feuer gegrilltes Brot - besser geht‘s nicht!

Die Casa Batlló ist eines der Prachtstücke des „Modernisme“ in Barcelona. Seine leicht unebene Fassade und bunte Mosaike aus zerbrochener Keramik und Glas zusammen mit organisch geformten Fenstern erzeugen den Eindruck von Wellen.

Namaste! Im Jänner zog es uns nach Indien, wo wir verschiedenste Betriebe besuchten - so wie diesen Zuckerrohranbau, wo das Zuckerrohr nach der Ernte zu Melasse verarbeitet wird. @ India

Seit das Guggenheim-Museum steht, ist Bilbao aufgeblüht. Frank Gehrys 1997 eröffnetes Museum hat die Stadt, die damals mit einer Arbeitslosigkeit von mehr als 20 Prozent geschlagen war, zu einer neuen wirtschaftlichen Blüte geführt. Statt einer halben Million Besucher, auf die man gehofft hatte, kamen schon bald eine Million pro Jahr – das ist der „Bilbao-Effekt“.

Groß, größer, USA. Auf unseren Reisen durch den Mittleren Westen ist das John Deere-Traktorenwerk in Moline, Illinois immer wieder ein beliebter Programmpunkt.

Frage: Wie viele olympische Swimmingpools müsste man pro Sekunde ausleeren, um die Wassermassen der Niagara-Fälle zu erzeugen? 🧐 Antwort: Etwa 70 – gefüllt mit über 2,2 Millionen Litern Wasser!

Ist schon Wochenende? Hab ich richtig gehört? Wir wünschen euch ein schönes und ge-muh-tliches Wochenende!

Guten Morgen Wien! Noch bis 3. März kann man am Wiener Eistraum vor dem Rathaus auf zwei Etagen Eislaufen ⛸ Wer hat‘s schon ausprobiert?

Rund 50 % der estnischen Landesfläche sind bewaldet, weitere 20 % sind Sumpfgebiete. Kein Wunder also, dass sich hier nicht nur Luchse, Elche und Wölfe wohl fühlen. Auch einige hundert Braunbären leben in den estnischen Wäldern.

Der Fitz Roy ist ein 3.406 m hoher Granitberg in den argentinisch-chilenischen Anden. In der Sprache der Ureinwohner heißt er wegen der oft an der Spitze sichtbaren Wolken „Chaltén“, was „der Rauchende“ bedeutet. Der Monte Fitz Roy Trek ist eine der eindrucksvollsten Wanderungen in Süd-Patagonien.

Diese zwei Schönheiten sind echte Islandpferde. Diese Pferderasse ist bekannt für eine äußerst anspruchsvolle Gangart - den Tölt.
Sobald ein Islandpferd ins Ausland verkauft wurde, darf es nicht mehr in seine Heimat zurück, um die Verbreitung von Krankheiten und Infektionen zu verbreiten. Ob es da mal zu Heimweh kommt, wissen wir leider nicht so genau...

Der Winter ist die Haupterntezeit für spanische Orangen 🍊. Bis zu 14 Monate hängen Orangen am Baum, bis sie reif sind.

Christoph Kolumbus hält am Ende der Ramblas nach einem Date Ausschau. Wird’s India oder doch América? ❤️

Morgen ist nicht nur Valentinstag, sondern auch Tag des Riesenrads! Egal ob Single oder vergeben - wann seid ihr das letzte Mal Riesenrad gefahren?

Die berühmten Windmühlen in den Niederlanden sind wahre Alleskönner! Wusstet ihr, dass die Mühlen früher nicht nur zum Mahlen von Getreide, sondern auch zum Sägen von Holz oder zum Ölpressen eingesetzt wurden? Einige Mühlen sind auch heute noch im Einsatz, um die Sumpfgebiete trocken zu halten.

Am Venice Beach Boardwalk bei Los Angeles ist ein Laufsteg für Selbstdarsteller, Muskelprotze, Fitnessfreaks und Müßiggänger. Ab und an ist er gesäumt von beeindruckender Street Art.

Die Altstadt von Donostia-San Sebastián hat den Ruf, die größte Dichte an Bars zu besitzen. Überzeug dich am besten selbst!

Viele träumen davon, Kanada mit dem Wohnmobil zu erkunden - hier dieser Urlauber hat auf seinem Pick-up-Truck wohl Zimmer-Kuchl-Kabinett mit dabei ...

Auf manchen unserer Betriebsbesichtigungen steht einfach der Fuhrpark im Mittelpunkt. 😉🚜

Schwarzwälder Schinken in the making. Nur echt auf Nadelhölzern und Sägemehl aus dem Schwarzwald geräuchert und im Schwarzwald hergestellt, geschnitten und verpackt, darf sich der Schinken „Schwarzwälder Schinken“ nennen.

So nah dran und dich eine unnahbare Ausstrahlung. Ein Löwe in freier Wildbahn im Kruger National Park.

Bunt gestrichene Häuser tragen zum lebendigen und mitreißenden Charme Kolumbiens bei. Es bisschen Farbe im Leben schadet doch nie, oder?

Nein, das sind keine Kirschen oder Kriecherl. Sondern frisch geerntete Kaffeebohnen, die erst geschält, getrocknet und geröstet werden müssen, bevor man sie als Espresso, Melange oder Cappuccino genießen kann.

Nelson Mandela ist stets präsent, wenn man durch Südafrika reist: in Pretoria hebt er seine Hände zum einladenden, alle umfassenden Gruß.

Judentum, Christentum und Islam treffen sich in Jerusalem. Erwähnt wurde die Stadt zum ersten Mal vor 3.800 Jahren - in einer ägyptischen Schrift.

Wollen Sie Ihr Service zum Top-Reiseagentur in Allerheiligen bei Wildon machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Adresse


Europapark 1
Allerheiligen Bei Wildon
8412

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 16:00
Dienstag 08:00 - 16:00
Mittwoch 08:00 - 16:00
Donnerstag 08:00 - 16:00
Freitag 08:00 - 13:00