Dominikanische Republik, Boca de Yuma

Boca de Yuma ist ein kleines Fischerdorf, mit einer sehr angenehmen und gesunden Umwelt, die auch viel von unserer Pflanzen und Tierwelt lehrt...

Boca de Yuma ist ein kleines Dorf in der Provinz La Altagracia in der Dominikanischen Republik. Sie liegt westlich von der Mündung des Rio Yuma, in der Karibik. Das Wort Yuma stammt von einem einheimischen Taíno Namen. Das Dorf verfügt über ein angenehmes Klima. Es ist friedlich und ruhig. Ein paar Meilen westlich des Dorfes ist der Nationalpark Del Este, einer der größten Nationalparks des Landes, mit einer Fläche von 310 Quadratkilometern. Die Bucht von Boca de Yuma ist für die Fischerei und Bootsfahrten verwendet... Hafen: Boca de Yuma wurde ursprünglich "Hafen von Higüey" genannt. Juan Ponce de León ging im Hafen von Higüey mit seinem Schiff vor Anker, im Jahre 1508, um von hier aus die Eroberung der Borinquen , Puerto Rico zu fuehren. Kuesste: Am 4. März 1919 begann die Landung der amerikanischen Segler in dem Hafen von Boca de Yuma von San Pedro de Macoris im "goélette Maria Consuelo", die von Herrn Vidal Catalino komandiert wurde. Sie ließen sich in der Nähe der Bootsanlegestelle nieder, wo auch die erste Schule war. Später bauten sie die ersten konkreten Schulen hier, benannt nach John F. Kennedy zu Ehren des Fünfunddreißigsten Präsidenten der Vereinigten Staaten (1961-1963). Boca de Yuma im 21. Jahrhundert Im Jahr 2008 war die Bevölkerung über 2.400 Personen. Das versteckte Paradies bleibt ein bescheidenes Dorf umgeben von wunderschönen Stränden. Es ist eine Stadt von einfachen Menschen und bescheidenen Arbeitern. Boca de Yuma liegt in kurzer Entfernung von der Provinz La Altagracia, ca. eine Autostunde von Punta Cana, 30 Minuten von La Romana, und eine Stunde 30 Minuten von der Hauptstadt. Wenn Sie jemals einen Fuß in Boca de Yuma setzen, haben Sie die moeglichkeit sich durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu erfreuen, zum Beispiel Jagd, Angeln, Wandern, Radfahren, Fotografie, Strände, Höhlen und Nationalparks. Der Nationalpark ist die Heimat von verschiedenen Arten von Vögeln und Tieren der Region, unter anderem der einzigste hier im Osten, wo es noch frei lebende "Higuanas" (Leguane ) und echte Wildschweine gibt. Ein etwas befahrbarer Fluss von ca 1.5 km Länge, wo Sie, wenn Sie den Fluss hinauf fahren, die schöne Landschaft und einige Höhlen sehen koennen, in denen nach der Tradition der Pirat "Roberto Cofresí" sich und seine Schatze versteckte. Ein weiterer Ort zu besuchen, ist die Höhle von "Bernard" mit schönen Stalagmiten und Stalaktiten. Die Höhle hat ihren Namen daher, da sie innerhalb des Grundstücks von John Bernard, einem der ersten Gründer der Gemeinschaft liegt.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
nach einem, besonders für den Süden und Südwesten des Landes, leicht unbeständigen Samstag, haben sich die Wolken vielerorts verzogen. An der Nordküste ist es komplett wolkenfrei, nach Süden hin gibt es noch etwas Restbewölkung und Richtung Südosten noch etwas kompaktere, hohe, die Sonne durchscheinen lassenden, dünne Schleierbewölkung. Es bleibt voraussichtlich im ganzen Land niederschlagsfrei, nur im zentralen Bergland und in Hato Mayor, südlich von Los Haitises besteht im Nachmittagsverlauf eine geringe Wahrscheinlichkeit für kurze und regionale Wärmegewitter. Es wird wieder heiß mit Temperaturen von 31-36 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten, im Tagesverlauf wieder auffrischenden Wind aus Ost - Nordost.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
mit Zentrum südlich von Hispaniola, auf dem karibischen Meer, hat sich eine schwache tropische Wellenstörung etwas besser organisiert und produziert einzelne Gewitter, die meist über dem Meer liegen, aber ihren Einfluss auch mal bis auf das Festland auswirken können. Auch im Bereich der Halbinsel Samana gibt es heute morgen einzelne Gewitter in der Umgebung. Zum Nachmittag hin können sich auch in den anderen Landesteilen einzelne Schauer und Gewitter entwickeln. Während es überall im Land einen Sonne/Wolken-Mix hat, ist es direkt an der Südküste längere Zeit bedeckt. Aber im Tagesverlauf sollte sich auch hier wieder die Sonne blicken lassen. Der Wind weht mäßig bis frisch aus unterschiedlichen Richtungen und kann, besonders an den Küsten und in Gewitternähe, heftig auffrischen. De Temperaturen sind nicht mehr so hoch, wie in den letzten Tagen und erreichen Höchstwerte von 28-33 Grad.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
das Wetter bleibt auch heute weitestgehend stabil, mit viel Sonne, meist nur leichter Bewölkung und einzelnen kurzen Schauern und Gewittern im Tagesverlauf, vornehmlich über dem Bergland und im Nordosten des Landes. Eine Zone mit Saharastaub angereicherte Luft befindet sich knapp nördlich Hispaniolas und kann die Nordküstenregion zeitweilig erreichen. Nach Süden hin bleiben wir noch verschont vom Saharastaub. Die Temperaturen bleiben hoch mit Höchstwerten von 32-36 Grad, bei einem meist schwachen, direkt an der Atlantikküste, im Tagesverlauf, mäßig auffrischenden Wind aus Ost - Nordost. Auch über das Wochenende hinaus bleibt es schön und die Neigung für einzelne, regionale Schauer und Gewitter geht eher noch zurück.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
heute Morgen ist es vielerorts sonnig, die mit Saharastaub angereicherte Luft macht eine kurze Pause, die Sicht ist klarer, als in den Tagen zuvor. Im Süden, im Großraum Santo Domingo, von Bani bis etwa Boca Chica, gibt es kurzfristig stärkere Bewölkung. Die recht kleine Gewitterzelle liegt mit ihrem Zentrum knapp vor der Küste in Höhe Santo Domingo. In den nächsten Stunden kann es hier zu gewittrigen Schauern kommen, später klart es auch hier wieder auf. Während es im Norden wohl ganztägig sonnig bleibt, mit bis über 13 Sonnenscheinstunden, bilden sich vor allem im Bergland im Tagesverlauf wieder Wolken, aus denen sich einzelne Wärmegewitter entwickeln können. Die Temperaturen bleiben hoch, bei 32-38 Grad und einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten im weiteren Tagesverlauf wieder auffrischenden Nordostwind. In örtlichen Gewittern kann es zu vereinzelten Sturmböen kommen. Schon ab morgen sollte uns wieder mit Staub angereicherte Saharaluft erreichen, die den Himmel milchig eintrübt und die Fernsicht einschränkt.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
das Wetter bleibt ziemlich stabil, mit viel Sonne am Vormittag und zunehmender Bewölkung am Nachmittag mit der Bildung einzelner Wärmegewitter, meist über den Bergen, die Küstenregionen jedoch selten erreichend. Die Temperaturen bleiben hoch, bei 32-38 Grad und einem meist schwachen, auch an der Atlantikküste, zum Nachmittag hin, nur mäßig auffrischenden Nordostwind. Vor allem an der Nordküste befinden wir uns noch in einer Zone von Saharastaub angereicherter Luft. Von Osten her bessert sich die Sicht auch hier zum Nachmittag, jedoch sind erneute große Zonen dieser Saharaluft über dem Atlantik zu erkennen, in Zugrichtung Hispaniolas, die uns in den kommenden Tagen weiter belasten. Tiefdruckgebiete oder tropische Wellenstörungen, die sich zu einem Hurricane entwickeln könnten sind weiterhin auf dem gesamten Atlantik zwischen der Karibik und der westafrikanischen Küste nicht zu erkennen.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
das Wetter bleibt ziemlich stabil, mit viel Sonne am Vormittag und zunehmender Bewölkung am Nachmittag mit der Bildung einzelner Wärmegewitter, meist über den Bergen, die Küstenregionen jedoch selten erreichend. Die Temperaturen bleiben hoch, bei 32-38 Grad und einem meist schwachen, auch an der Atlantikküste, zum Nachmittag hin, nur mäßig auffrischenden Nordostwind. Vor allem an der Nordküste befinden wir uns noch in einer Zone von Saharastaub angereicherter Luft. Von Osten her bessert sich die Sicht auch hier zum Nachmittag, jedoch sind erneute große Zonen dieser Saharaluft über dem Atlantik zu erkennen, in Zugrichtung Hispaniolas, die uns in den kommenden Tagen weiter belasten. Tiefdruckgebiete oder tropische Wellenstörungen, die sich zu einem Hurricane entwickeln könnten sind weiterhin auf dem gesamten Atlantik zwischen der Karibik und der westafrikanischen Küste nicht zu erkennen.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
auch heute präsentiert sich der Himmel über Hispaniola weitestgehend wolkenlos. Zum Nachmittag entstehen besonders über den Bergen meist nur kleine Schönwetterwolken. Die Luft ist jedoch angereichert mit Saharastaub, was den Himmel ein wenig milchig trüb erscheinen lässt. Die UV Gefahr ist dadurch eher nicht gebannt. Durch die vielen Partikel in der Luft gibt es einen verstärkten Spiegeleffekt, was die UV Belastung sogar noch erhöht. Also, gut eincremen und wo möglich Schatten und Abkühlung suchen, denn die Temperaturen bleiben hoch bei 32-38 Grad und einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten, im Tagesverlauf, schnell auffrischenden Nordostwind.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/..

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
am beständigen Wetter mit viel Sonne und hohen Temperaturen von 32-38 Grad ändert sich nichts. Der am Morgen noch meist schwache Nordostwind frischt, besonders direkt an den Küsten, im Tagesverlauf ordentlich auf. Allenfalls im zentralen Bergland besteht zum späten Nachmittag eine geringe Wahrscheinlichkeit für die Bildung einzelner Wärmegewitter.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/..

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
ein landesweit sonniger bis leicht bewölkter Sonntag erwartet uns heute auf Hispaniola. Vielerorts gibt es mehr als 13 Sonnenstunden. Ein im Landesinneren leichter, an den Küsten recht frischer Wind aus nordöstlichen Richtungen macht die hohen Temperaturen von 32-37 Grad etwas erträglicher. Also nichts wie raus, an die Strände, Ballenarios und Flüsse, die noch nicht ausgetrocknet sind.
Den ersten Monat der diesjährigen Hurricane Saison haben wir jetzt hinter uns und er blieb, wie erwartet, ruhig mit nur wenigen Tropischen Wellenstörungen, die sich über unseren Breiten nicht einmal zu einem kompakten Tiefdruckgebiet entwickeln konnten. Ich erwarte auch für den Juli einen trockenen und sonnigen Monat. Auf dem Atlantik ist bis zur Westküste Afrikas nicht eine Schlechtwetterzone in Sicht. Diese nehmen bisher einen sehr südlichen Verlauf und stoßen dann in Folge auf den Südamerikanischen Kontinent. Was uns jedoch zu schaffen machen wird, sind wieder große Abschnitte mit Saharastaub angereicherte Luft, die uns schon in den nächsten Tagen erreichen können.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/..

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
Das Wetter beruhigte sich gestern schneller als erwartet und die Gewitter in den späten Nachmittagsstunden blieben weitestgehend aus. Heute ist es oft am Morgen schon sonnig, im Nordosten auch wolkiger mit geringer Schauergefahr und besonders direkt an der Atlantikküste schon recht windig aus Nordost. Der Wind frischt im Tagesverlauf weiter auf. Beste Wind- und Kitesurf Bedingungen im Norden. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 31-35 Grad. Die Schauer- und Gewitter Wahrscheinlichkeit liegt landesweit unter 20%. Am ehesten können sich diese im Bergland und in Hato Mayor entwickeln.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
Auch heute bleibt es vor allem im Nordosten und im Bereich der Halbinsel Samana leicht unbeständig mit einzelnen, kurzen Schauern, die zum Nachmittag regional zunehmen und auch gewittrig sein können. Die Temperaturen steigen auf Werte von 30-35 Grad, bei einem meist schwachen, zum Nachmittag, besonders an der Atlantikküste, auffrischenden Nordostwind.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
heute morgen ist es meist sonnig bis leicht bewölkt und niederschlagsfrei. Vor der Südküste, mit Schwerpunkt ca. 80 Km vor Santo Domingo, befindet sich eine gewittrige Zone über dem Meer, die in den kommenden Stunden auch Teile der Küstenregion beeinflussen könnte. Im Tagesverlauf nehmen die Wolken allgemein wieder zu und von den Bergen ausgehend, können sich wieder Gewitter entwickeln, die die Küstenregionen jedoch meist nicht erreichen. Speziell im Bergland, sowie im Süden und Osten des Landes steigt die Niederschlagswahrscheinlichkeit zum Nachmittag nochmal bis auf 50 %. Der Norden bleibt voraussichtlich wieder trocken. Nur in der Zone Cabrera/Rio San Juan bis zur Halbinsel Samana können sich einzelne regionale und kurze Schauer entwickeln. Die Höchsttemperaturen erreichen wieder 32 - 36 Grad, bei einem meist schwachen, direkt an der Atlantikküste, im Tagesverlauf, leicht auffrischenden Wind aus Ost - Nordost.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/..

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
die Wolken der Gewitter, die sich in einigen Landesteilen gestern Nachmittag und Abend entwickelten sind in der Nacht weitestgehend in sich zusammen gefallen und haben sich meist aufgelöst. Heut ist es am Vormittag oft sonnig und die Temperaturen steigen schnell wieder auf ihre Höchstwerte von 32-36 Grad, bei einem weiterhin meist nur schwachen Wind aus vornehmlich östlichen Richtungen. Lediglich direkt an der Atlantikküste frischt der Wind zum Nachmittag hin etwas auf.
Ab den Nachmittagsstunden quellen dann die Wolken, meist im Bergland beginnend und im weiteren Verlauf auch die Küstenregionen erreichend, wieder auf und können regionale Gewitter entwickeln.Ein Schwall staub-angereicherter Saharaluft streift den Südteil der Insel im Laufe des Tages.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/..

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
in den meiste Landesteilen ist es heute Morgen sonnig, im Süden und Osten auch wolkiger. Nur ganz vereinzelt gibt es dort meist leichte Schauer. Im Tagesverlauf nehmen die Wolken vor allem im Süden und Osten eher noch etwas zu und besonders im Süden steigt zum Nachmittag hin die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter auf über 50 %. Vor allem im Norden sollte es aber komplett trocken bleiben. Die Temperaturen bleiben hoch bei 32-36 Grad, bei einem meist schwachen, auch an der Atlantikküste nur noch mäßig auffrischenden Wind aus Ost - Nordost.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/...

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
etwas feuchtere Luft, die in höheren Luftschichten, aus Südwesten herangeführt wird, beeinflusst unser Wetter kaum. Während es heute morgen im Süden und Osten teils stärker wolkig ist, so zeigt sich die Nordküste noch weitestgehend sonnig. Später gibt es auch hier ein paar mehr Wolken, aber es bleibt wohl überall niederschlagsfrei. Reste von staub-belasteter Saharaluft gibt es noch an der Nordküste, aber auch hier wird der eingetrübte Himmel im Tagesverlauf wieder klarer, wie schon in den anderen Landesteilen.Die Temperaturen bleiben hoch, mit Höchstwerten von 31 - 35 Grad. Der Wind weht meist nur schwach, aus unterschiedlichen Richtungen, frischt, direkt an der Atlantikküste, zum Nachmittag hin weniger auf, als an den Tagen zuvor und dreht auf Nordost.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/...

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
heute Morgen kommt das Wetter etwas später. Nach 18 Stunden Samana Tour gestern, forderte mein Körper ein wenig mehr Schlaf, den ich ihm gegönnt habe. Im Grunde genommen gibt es eh nicht viel zu berichten, als dass es sonnig, heiß und trocken bleibt, mit Temperaturen von 32 - 38 Grad und einem meist nur schwachen, östlichen Wind, der nur direkt an den Küsten, im Tagesverlauf, spürbar zunimmt. Später ziehen lediglich einige hohe, dünne, die Sonne durchscheinen lassende, Wolkenfelder über Hispaniola. Der extreme Anteil an Saharaluft, der den Himmel in den letzten beiden Tagen stark eintrübte lässt langsam nach, und die Sonne kann bald wieder ihre volle Kraft entfalten.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/...

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
Heute erwartet uns ein heisser, sonniger jedoch durch mit Saharastaub eingetrübter Tag mit Temperaturen von 31-38 Grad und einem schwachen bis mässigen Wind, an der Atlantikküste im Tagesverlauf auffrischend, aus Ost - Nordost.

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
eine schwache, tropische Wellenstörung passierte uns gestern südlich, mit Zentrum über dem karibischen Meer und erhöhte zeitweise die Gefahr für einzelne, heftige Gewitter, die ich gestern Morgen noch nicht auf dem Schirm hatte. Zwei größere Zellen gab es über dem Nordwesten und dem Nordosten des Landes, die dann nach Sonnenuntergang schnell in sich zusammen fielen. Heute ist es wieder vielerorts sonnig bis leicht bewölkt. Das erste mal in diesem Sommer hat uns ein Schwall mit Saharastaub angereicherter Luft erreicht, der den Himmel oft milchig-trüb erscheinen lässt. Der Wind ist schwach bis mäßig, frischt direkt an der Atlantikküste schnell auf und kommt aus Nordost - Ost. Die Temperaturen erreichen wieder ihre Höchstwerte bei 31-38 Grad, wobei es im äußersten Nordwesten am heißesten wird. Einzelne Wärmegewitter, meist über den Bergen, sind nicht auszuschließen.

.Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/...

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
auch heute bleibt es voraussichtlich wieder landesweit sonnig bis leicht bewölkt, mit bis zu 13 Sonnenscheinstunden, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten, schon am Morgen, frischen nordöstlichen Wind, der im Tagesverlauf weiter auffrischt.Die Temperaturen bleiben hoch bei 31-37 Grad, wobei die höchsten Temperaturen im nördlichen Cibao und im äußersten Nordwesten des Landes erreicht werden. Einzelne, sehr regionale Wärmegewitter können sich am späten Nachmittag, vornehmlich über den Bergen, entwickeln.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/...

Wetterfrosch Willi Wiele

Moin Moin,
am Südwestrand eines stabilen, zentralatlantischen Hochdruckgebiets verbleibt Hispaniola in einer lebhaften, östlichen Passatströmung. Hierbei werden zur Zeit recht trockene Luftmassen herangeführt, die das Wetter landesweit meist sonnig bis leicht bewölkt gestaltet. Nur im Bereich des Cibaos zeigen sich teils sehr niedrige, aufgelockerte Wolkenfelder, die nur selten mal einen Regentropfen auf die Erde schicken. Bei einem, besonders an den Küsten, recht lebhaften, östlichen Wind, wird es wieder heiß, mit Temperaturen, die ihre Höchstwerte bei 31 - 37 Grad erreichen. Im Nordwesten des Landes wird es dabei am heißesten. Durch den frischen Wind sind die Temperaturen aber erträglich und die Luftfeuchtigkeit ist auch nicht so extrem hoch. Wir befinden uns in der Anfangsphase der Hurricane Saison, die sich bisher so zeigt, wie ich prognostiziert habe. Auf dem Atlantik, zwischen der Karibik und der afrikanischen Küste, zeigen sich keine prägnanten tropischen Wellenstörungen, die uns erreichen könnten. Weiter südlich kann ich 3 Wellenstörungen erkennen, die aber kein Potenzial zur Entwicklung eines Tropensturms zeigen und eher die nördlichen Küstenbereiche Südamerikas im Wochenverlauf beeinflussen könnten.Bei uns steht im weiteren Wochenverlauf kein Wetterwechsel an. Abgesehen von vereinzelten Wärmegewittern, die sich im Nachmittagsverlauf in den Bergen entwickeln können, bleibt es voraussichtlich störungsfrei.

Wo gewünscht, darf der Bericht in den einzelnen Gruppen gerne geteilt werden.
Wetter von: https://www.puertoplatalive.net/blog/...

¿Quieres que tu empresa sea el Agencia De Viajes mas cotizado en Bávaro?

Haga clic aquí para reclamar su Entrada Patrocinada.

Localización

Categoría

Dirección


Calle Francia S/N
Bávaro
23301
Otros Agencia de turismo en Bávaro (mostrar todas)
Dominican Riders Dominican Riders
Palma Real Shopping Village
Bávaro, 23000

Dominican Riders: Harley Davidson Authorized Tours Your trusted name in Motorbike Tours & Rentals in the Dominican Republic since 2005.

Supreme True Safari Supreme True Safari
C/ Marién #2, Edificio Cayenas, Local 1-A , Friusa
Bávaro, 23301

Discover the Dominican Republic its people, its culture and the way of life. This exciting safari will take you to know life in the Dominican countryside

Rico Mexico - wycieczki w Meksyku po polsku Rico Mexico - wycieczki w Meksyku po polsku
Costa Bavaro
Bávaro, 23000

Rico Mexico jest marką należącą do Rico Travel S.R.L. - najbardziej rozpoznawalnej polskiej marki na Karaibach w organizacji wycieczek fakultatywnych

Flintstones Buggy Adventure Flintstones Buggy Adventure
Avenida Papo Aveja (2km Past Res.El Ejecutivo)
Bávaro, 23000

Family frendly excursion in Bavaro/Punta Cana, Dominican republic, with a visit to the Flintstone famliy in the beautiful and huge Bedrock Cave.

Saona Island Prestige Saona Island Prestige
Av. España Plaza Mayoral Local B201 Bavaro, D. R.
Bávaro

We'll race you out to the island in a speed boat that includes a stop in a natural swimming pool, open bar, Dominican Lunch and ride by Catamaran.

Villapolonia Tours Villapolonia Tours
Av. Alemania, Plaza Artistica Loc.4 Nivel 2
Bávaro

Villapolonia Tours, to jedyny polskojęzyczny touroperator działający oficjalnie na terenie Republiki Dominikany w rejonie Punta Cana i Bayahibe.

Доминикана - райский уголок. Экскурсии Доминикана - райский уголок. Экскурсии
Bávaro

Индивидуальные экскурсии и путешествия по Доминиканской республике. Трансферы. Фотосессии. Фото и видео Доминиканы.

Cabeza De Toro Divers Cabeza De Toro Divers
Avenida Alemania, El Cortecito, Plaza Artistica #2
Bávaro, 23000

Professional PADI 5* Scuba Diving Center located at the Avenida Alemania. Our friendly and multilingual Staff welcomes you to join our Services :)

Súper Viajes Bávaro Súper Viajes Bávaro
Bávaro/Punta Cana
Bávaro

Venta de boletos aéreos, reservas en hoteles & resorts, excursiones nacionales e internacionales, organizacion de eventos corporativos, team building

Maxi International Center Tours, S.R.L Maxi International Center Tours, S.R.L
Avenida Estados Unidos #.21, Plaza Progreso, Local L-211
Bávaro, 23301

Empresa de Servicios Turísticos, instalada en Bávaro, Punta Cana, Rep. Dom., con una basta experiencia en el mercado turístico nacional e internacional.

GO Excursions GO Excursions
Ave. España, Plaza Mayoral, Local 203-B
Bávaro, 23301

Come and enjoy a new concept in excursions that give you the freedom and memorabilia you seek in your vacations, adding new adventures, places and stories!

Carisun Tours Carisun Tours
Plaza Italia
Bávaro, 23000

Tours and transfers services in all Dominican Republic